Gut behütet

Zur Berchtesgadener Tracht gehört traditionell der Hut. Und so waren die Hutmacher Helga und Erwin – Hutmacher Kurz – seit Jahrzehnten die Anlaufstelle für alle einheimischen Trachtler und Schützen. Damit jetzt, wo die beiden altersbedingt ihr Geschäft schließen, die Berchtesgadener nicht „oben ohne“ aus dem Haus gehen müssen, nehmen wir mit Unterstützung der Beiden die verschiedenen Berchtesgadener Trachtenhüte in unser Sortiment auf. Wir konnten einen Hutmachermeister finden, mit dem wir zusammenarbeiten. Den klassischen Hutschmuck wie Gamsbart, Spielhahnfedern oder Gamsradl gibt es bei uns ja schon immer, selbstverständlich auch in Bayern und Österreich gefertigt. Und weil es uns am Herzen liegt, Erbstücke zu erhalten, bieten wir zudem einen Reparaturservice für Eure Hüte an. Verschlissene Hutbänder etc. können ersetzt werden und der Hut ist – wie sein stolzer Träger -wieder ein wahrer Prachtkerl.

Die Hüte sind ab Mitte/Ende August bei uns im Laden erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.